Erste Virtuelle HomeCon (Ersatz HC59), Ankündigung

Retrocomputing-Events im Rhein-Main-Gebiet

Erste Virtuelle HomeCon (Ersatz HC59), Ankündigung

Bild: HomeCon LogoHNC e..V. Eventankündigung: Virtuelle HomeCon #01

Wegen Corona mussten wir zwei HomeCons (#58 & #59) absagen. Auch wenn es zur HomeCon #59 einige lockerungen in Hessen gegeben hat, sind diese nicht wirklich für uns Anwendbar. Keine möchte wirklich ein Treffen unter Masken und nur mit Abstand abhalten.

Es gab einige Anfragen, ob wir nicht eine Virtuelle HomeCon machen möchten. Klar, aber wie ? Wir haben inzwischen etwas ausgetüffelt und glauben damit eine Virtuelle HomeCon machen zu können.

Als Ersatz zur HomeCon #59 möchten wir die erste Virtuelle HomeCon via Internet / Skype machen.

Virtuelle HomeCon

Wir hoffen mit der virtuellen HomeCon den Retrocomputing-Treffen-Entzug etwas entgegen zu wirken und ihr macht zahlreich mit.

Am 23.05.2020 um 10:00 Uhr, wird die Webseite https://www.homecon.org/vhc59-kanaele automatisch die Gruppenkanallinks freigeschaltet.

Screenshot: Teil Webseite VHC59 Kanäle

Mitmachanforderungen bei Skype

Ein recht aktuellen Rechner, Tablett oder Smartphone mit Internetanschluss. Kamera, Lautsprecher und Mikrofon, um vollständigen Spaß bei den verschiedenen Videokonferenz-Kanälen zu haben ;-).

Wir haben Skype unter verschiedenen Systemen getestet und waren mit dem Ergebnis zufrieden. Wer das Pogramm Skype benutzt, benötigt ein Microsoft-Konto. Mit der Browserfassung von Skype (wird mit den Links automatisch aufgerufen) ist kein Konto notwendig, aber die Léistungsmerkmale sind etwas eingeschränkt. Beides sollte aber zur unserer virtuellen HomeCon ausreichend sein.

Weitere Infos zu Skype und Systemanforderungen findet man unter:

https://support.skype.com/de/faq/FA10328/welche-systemanforderungen-gelten-fur-skype
https://www.skype.com/de/

Warum Skype ?

Es gibt verschiedene Videokonferenzsysteme. In der kürze haben wir uns für Skype entschieden, weil bis zu 50 Personen kostenfrei in einem Gruppenkanal aufhalten können. Es gibt bestimmt andere Systeme, auch welche Kostenfrei sind, aber wir glauben das viele Skpye eh in Benutzung haben. Wir hoffen auch, das wir nur diese eine Virtuelle HomeCon ausrichten werden und möchten den Ganzen organisatorischen Aufwand gering halten.

Ablauf der Virtuellen HomeCon

Wer Videokonferenzen schon mitgemacht hat, kennt die Probleme der Disziplin der vielen Teilnehmer. Jeder möchte etwas erzählen bzw. Zeigen. Merkwürdige Geräusche sind zu hören, und und und …

Auf der HomeCon sitzen wir auch nicht im Kreis, einer Erzählt was und der Rest hört zu ;-). Auf Grund der Themen finden die verschiedenen Teilnehmer selbst zueinander. In diesem Sinne bieten wir verschiedene Gruppenkanäle (Quatschkanäle), wo jeder Teilnehmer selbstständig einloggen (via den Links auf der Webseite VHC59-Kanäle) kann.

Es versteht sich von selbst, das wir nicht für jedes Thema ein Kanal haben, aber bei Bedarf kann man noch Zusätzliche Kanäle einrichten.

Kanalwechsel & Gruppenchat

Für unser Treffen wurden verschiedenen Gruppenkanäle vorbereitet die mit den Links aufgerufen werden können.


Als Treffpunkt dient der Kanal HC59-KAFFEE&KUCHEN und für reine Textnachrichten HC59-GRUPPENCHAT (Textkanal). Man kann in den Textkanal umschalten, ohne aus dem Videokanal rauszufliegen ;-).

Wenn man einen Kanal wechseln möchte, legt man auf und klickt einer der anderen Gruppenkanal-Links an und geht hinein.

Bei Nutzer des Skype-Programmes bleiben die angeklickten Kanäle erhalten, was spätere Wechsel noch einfacher macht ;-).

Es wurden einige Thematische Kanaäle eingerichtet. Wenn etwas fehlt, können bei bedarf weitere Kanäle eingerichtet werden. Die Kanal-Links sollten dann im Textkanal für die anderen Veröffentlicht werden, damit jeder informiert ist.

Wer keine Kamera hat oder benutzen möchte, kann auch wie bei einer Telefonkonferenz teilnehmen.

Es gibt verschiedene Varianten von Mikrofone und Headsets. Entsprechend dem eingesetzten Eqiupments gibt es hohe verschiedene quallitative Unterschiede. Wer mehr mithören möchte, sollte sein Mikrofon auf Stumm schalten, damit möglich wenig Störgeräusche in den Kanal schwappen.

Es sollte auch nacheinander gesprochen werden, damit jeder was davon hat ;-). Falls in einer Gruppe darum gebeten wird die Mikrofone Stumm zu schalten, dann nimmt es nicht persönlich, denn allle wollen ja nur Spaß :D.

Anmeldung zur virtuellen HomeCon (ersatz HomeCon #59)

In diesem Fall verzichten wir darauf, weil wir ja nicht unsere Kaffee- und Kuchenbar befüllen müssen und der Tischebedarf gedeckt werden muss :D.

Im HomeCon Forum haben wir dennoch ein Laberthread eingerichtet unter
https://forum.homecon.org/index.php?thread/3467-virtuelle-homecon-ersatz-f%C3%BCr-hc59-laberecke/&postID=10926#post10926

Regeln zur virtuellen HomeCon

Auch auf der Virtuellen HomeCon gelten die typischen HomeCon Veranstaltungsregeln. Der Hauptmerkmal liegt hier im Jugendschutz, gerade wenn Teilnehmer ohne Videobild in einem Kanal teilnehmen.

Skype bietet die Möglichkeit von Aufzeichnungen. Wir machen auch keine 100% Videos von den HomeCons, daher benutzt dieses Funktion nicht ohne Zustimmung der anderen Gruppenteilnehmer.

Nach der HomeCon

Die Kanal-Link-Seite wird nach der erfolgten HomeCon vom Netz genommen und die Kanäle können aus der Skyp-Chatliste gelöscht werden (rechter Mausklick auf dem Kanal -> Gruppe entfernen).

Bleibt alle gesund, haltet Abstand und beachtet die Hygienemaßnahmen. Diese Pandemie kriegen wir alle nur in den Griff, wenn wir gemeinsam dagegen kämpfen!

 

One Response

  1. […] Virtuelle HomeConSamstag 23.05.2020, ab 10:00 Uhrweitere Infos unterhttps://www.homecon.org/virtuelle-homecon-59-ankuendigung/ […]

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.